ai-generated-7795817_1280
NEU

Blackout

Manchmal träumt sie davon: Sie steht morgens vor der Kaffeemaschine und weiss nicht mehr, wie sie funktioniert. Welcher Knopf bedeutet was? Wo muss man Wasser einfüllen? Oder, noch schlimmer, ein richtiger Alptraum: Sie nimmt ein Buch und beginnt zu lesen. Doch in ihrem Kopf entstehen keine Wörter, die sie versteht.

hands-1851218_1280

Digital detox

Der Worst Case ist eingetreten: Meine Simkarte hat sich verabschiedet. Ich gebe zu, es hat sich abgezeichnet, zuletzt musste ich die Karte regelmässig entnehmen und das Telefon neu starten, damit es wieder funktionierte. Doch ich hatte im Stillen gehofft, dass sich das Problem durch Ignorieren lösen lassen würde.

lighthouse-6521858_1280

Alles ist rund

Als Kind träumte ich davon, Leuchtturmwärter zu werden. Meinen ersten Turm sah ich irgendwo am Atlantik. Wahrscheinlich in der Bretagne, ich erinnere mich nicht mehr. Der Turm thronte auf einer felsigen Küstenzunge wie eine Festung - stabil und unverwüstlich. Er zog mich magisch an.

green-2567646_1280

Braless

Schau mal, Verena hat heute auf ihren BH verzichtet."
"So wie gestern und vorgestern, hihi."
"Vielleicht besitzt sie gar keinen mehr. Das machen ja jetzt einige Frauen. Vor allem junge."
"In diese Kategorie fällt Verena eindeutig nicht mehr. Obwohl, wenn sie ihre grauen Haare färben würde, sähe sie gar nicht so alt aus."

clean-3296013_1280

Die Putzfrau

Mittwochs kommt immer die Putzfrau in Leas Wohnung. Für zwei Stunden, jede Woche. Sie reinigt die Böden der 3-Zimmer-Wohnung, putzt das Bad und poliert die Abdeckungen in der Küche auf Hochglanz. Lea hat sie sich nach einer Beförderung vor drei Jahren quasi selbst geschenkt. Als Vollzeitangestellte in der Chefetage eines Pharmariesen hatte sie schlichtweg keine Zeit mehr, um ihre Wohnung regelmässig auf Vordermann zu bringen.

ai-generated-8445520_1280

Pausengespräch

"Ich wünschte, ich wäre ehrgeiziger". Magdalena verzieht ihr Gesicht und schaut aus dem Fenster.

"Warum?" Sandra blickt von ihrem Handy auf. "Du hast doch viel erreicht: Ein neuer Job in der Chefetage, eine stabile Beziehung, eine tolle Wohnung." Sandra überlegt kurz. "Ausserdem hast du keine Kinder. Du hast viel Freiheiten. Was willst du denn mehr?" Sie runzelt die Stirn und betrachtet Magdalena eingehend, so als wollte sie in ihr Inneres blicken.

blackbird-7436378_1280

Die Amsel

Amseln können Regenwürmer im Boden kriechen hören, hat Rosa letztens irgendwo gelesen. Sie beobachtet ein Weibchen, das durch das kleine Stück Garten vor ihrem Küchenfenster hüpft, den Kopf schräg hält, als würde es lauschen, weiterhüpft und pickt. Plötzlich hat die Amsel etwas im Schnabel, flattert im Nu auf und verschwindet aus Rosas Blickfeld.

erfurt-433237_1280

Warum ich?

Der Rock des Mädchens war nach oben gerutscht. Das war das erste, das Silvia auffiel. Ein Stück des weissen Slips war zu sehen. Silvia ging langsamer, blieb aber nicht stehen. Das Mädchen, das mit aufgeschürften Knien auf dem rauen Pflaster des Bahnhofsplatzes lag, weinte.

Kälteschock

Kälteschock

Löwenzahn erschrickt -
Kälteschock, Ende April!
Hilfe naht dank Föhn.

red-blood-cells-3188223_1280

Natürliche Schwankungen

Manchmal, wenn Ingrid im Bett liegt und nicht einschlafen kann, stellt sie sich vor, wie das Blut in ihrem Körper durch die Venen und Arterien jagt. Angestachelt durch Stromschläge ziehen sich die Herzkammern zusammen, saugen Luft aus den Lungen und sorgen dafür, dass der rote Strom unablässig pulsiert.

easter-2197043_1280

Ostern

Eier und Hasen,
Geschenke im Rasen
Weihnachten? Nein, Osterextasen.

HASLITEXT GMBH © 2023